Logo

 

Projekt: 500€ für den Bau einer Tierheimanlage in Griechenland Karditsa (erstellt am 30.7.17)

 

Unsere Tierschützer in Karditsa haben damit angefangen, eine neue Tierheimanlage aufzubauen http://www.tiere-in-not-griechenland.de/35.html . Hierzu werden natürlich noch einige Utensilien wie weitere Hütten, Liegeplätze, Einzäunungen, Kleinmaterial u.v.m. benötigt. Gerade für die verletzten Tiere muss noch ein Platz geschaffen werden, der sie u.a. bei ihrer Genesung unterstützt. Unsere Tierschützer vor Ort sind fast rund um die Uhr aktiv: u.a.Neuaufbau Tierheim; sie werden vermehrt von Einwohnern gerufen, zu aufgefunden Hunden, teilweise verletzt, oder Welpenfund… zu kommen und diese mit ins TH zu nehmen. Es reißt nicht ab, zur Zeit herrscht brütende Hitze in GR. Die Tiere müssen mit Wasser mehrmals am Tag versorgt werden. In den Frühjahrs- und Herbstzeiten sind sie vor Hochwasser schlecht geschützt, auch deswegen muss ein neues TH entstehen, der alte Platz gibt diese Unterbringungsmöglichkeiten nicht mehr her. Bei mehr als 200 Hunden, die tagtäglich versorgt werden müssen, und wie gesagt es werden immer mehr, liegen neue Optionen auf der Hand. Und wenn es sich nur um Kleinigkeiten handelt, alles zählt für eine adäquate Unterbringung der Hunde, die auf der Straße nichts zu lachen haben. Oft werden gerade Welpen über den Zaun geworfen, damit sie von den Tierschützern versorgt werden können. Immerhin besser, wie einfach auf der Straße ausgesetzt. Dies ist nur ein kleiner Einblick, in die Arbeit vor Ort. Die Straßen Griechenlands sind für diese Hunde ein Alptraum und wir hoffen, mit unser aller Einsatz, ein kleines Stück weiterhelfen zu können. Wir danke allen Helfern vor Ort! 

Weitere Infos über den Verein Tiere in Not Griechenland e.V. finden Sie hier! http://www.tiere-in-not-griechenland.de/1.html

Vielen Dank und 

Αντίο για τώρα

 

Richarda Borkenstein

Tiere in Not Griechenland e.V.

Neckarstr.2

45478 Mülheim an der Ruhr

Web.: http://www.tiere-in-not-griechenland.de/1.html